Kooperation zwischen AixConcept und dem krz Lemgo

Vereinbarten für die Schulen im Verbandsgebiet des krz eine starke Kooperation: der Geschäftsführer der AixConcept, Thomas Jordans (links) und krz-Geschäftsführer Reinhold Harnisch (rechts). Im Vorfeld vorbereitet hatten dies der stellv. Geschäftsbereichsleiter Lars Brindköpke (hinten links) und Abteilungsleiter Lars Hoppmann (hinten rechts).
Vereinbarten für die Schulen im Verbandsgebiet des krz eine starke Kooperation: Thomas Jordans, Geschäftsführer AixConcept (links) und krz-Geschäftsführer Reinhold Harnisch (rechts). Im Vorfeld vorbereitet hatten dies der stellv. Geschäftsbereichsleiter Lars Brindköpke (hinten links) und Abteilungsleiter Lars Hoppmann (hinten rechts).

Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) in Lemgo und das Aachener Unternehmen AixConcept GmbH sind ab sofort Kooperationspartner. Den Startschuss für die zukunftsweisende Zusammenarbeit gaben Reinhold Harnisch, Geschäftsführer krz, und Thomas Jordans, Geschäftsführer AixConcept, jetzt bei der Vertragsunterzeichnung in Lemgo.

„Wir arbeiten mit dem krz bereits seit längerem vertrauensvoll und gut zusammen. Dass wir jetzt diese Partnerschaft manifestiert und weiter gestärkt haben, freut uns sehr“, sagt Thomas Jordans, „von dieser Kooperationen werden viele Schulen profitieren.“ Auch krz-Geschäftsführer Reinhold Harnisch blickt voller Tatendrang in die Zukunft: „Durch die Kooperation vereinfachen wir Schulen in unserem Verbandsgebiet den Zugang zur führenden Schulnetzwerklösung in Deutschland, denn wir als verlässlicher Partner vor Ort übernehmen den kompletten Service rund um die Einführung und Betreuung. So garantieren wir den Schulen unserer Trägerkommunen kurze Wege und schnelle Lösungen.“

Durch die Partnerschaft bietet das krz Lemgo allen interessierten Bildungsstätten mit dem Schulnetzwerk MNSpro eine einheitliche Lösung an, die schnell vor Ort zum Einsatz kommen kann. Und die sich bereits bewährt hat: An rund 1.600 Schulen in Deutschland arbeiten Lehrer und Schüler erfolgreich mit der Lösung vom Marktführer AixConcept, die extra auf die Anforderungen von Schulen zugeschnitten ist.

Die Partnerschaft kommt für Schulen in den vom krz betreuten Gebieten zur rechten Zeit. Denn mit dem Förderprogramm „Gute Schule 2020“ möchte die Landesregierung ab dem kommenden Jahr Schulen in Nordrhein-Westfalen für die digitale Bildungszukunft rüsten. Auf diesem Weg brauchen Bildungseinrichtungen die richtige Infrastruktur, eine passgenaue, alltagserprobte digitale Netzwerklösung und einen unterstützenden Partner, der sie direkt und dauerhaft begleitet. Durch die Kooperation zwischen dem krz Lemgo und der AixConcept gibt es nun für die Schulen in den Kreisen Herford, Lippe und Minden-Lübbecke diesen Partner direkt vor der eigenen Haustür, der zudem eine einheitliche Lösung mit einem passgenauen Support anbietet.

Kooperation zwischen AixConcept und dem krz Lemgo
Besuchen Sie AixConcept auf der Didacta 2018!
MEHR ERFAHREN
Didacta 2018